Blogdetail - Sine-Sine

Shellac Do‘s & Don’ts für schöne Fingernägel

Schöne und stabile Nägel mit bis zu 4 Wochen Halt – das klingt doch erstmal super. So ein Ergebnis erzielt man mit Shellac natürlich nur, wenn man bei der Anwendung richtig vorgeht und bestimmte Dos & Don‘ts beachtet. Wir zeigen Ihnen, was genau Sie beachten müssen, damit Ihre Nägel gesund bleiben und der Shellac möglichst lange und schön auf Ihren Fingernägeln hält.

1.    Richtige Studiowahl treffen

Zu Beginn müssen Sie natürlich entscheiden, ob Sie in ein Studio gehen möchten oder ob Sie mit einem eigenen Set die Anwendung mit Shellac selbst durchführen wollen. Entscheiden Sie sich für die Studio-Variante, legen wir Ihnen ans Herz, sich unbedingt vorher ausreichend über das Studio zu informieren. Denn auch beim Lackieren mit Shellac und vor allem bei der Pflege kann viel verkehrt gemacht werden. Scheuen Sie also auch hier keineswegs Kosten.
In unseren deutschen SINE-SINE Studios werden Sie von erfahrenem kosmetischem Personal betreut. Wir verhelfen Ihnen zu perfekt lackierten und gepflegten Fingernägeln.

2.    Nagelpflege

Entscheiden Sie sich dafür, Shellac zu Hause auszuprobieren, sollten Sie auf jeden Fall auf ausreichende und vor allem die richtige Nagelpflege achten. Denn schließlich bilden gesunde und stabile Fingernägel die Basis für die Anwendung von Shellac. Außerdem ist nicht nur die Pflege des Nagels von großer Bedeutung, sondern auch die Pflege der umliegenden Nagelhaut. So kommt der Look Ihrer Fingernägel noch viel besser zur Geltung.
Bei SINE-SINE können Sie zu Ihrer Shellac-Behandlung vorab in den Genuss einer wohltuenden Maniküre oder Pediküre kommen – auf Wunsch auch in der Wellness-Variante.

3.    Die richtige Vorbereitung

Neben der Nagelpflege ist die richtige Vorbereitung von großer Bedeutung. Dabei ist nicht nur die Vorbereitung der Nägel wichtig, sondern eben auch die der umliegenden Nagelhaut. Diese sollte zu Beginn etwas nach hinten geschoben werden. Vor dem Lackieren sollten Sie den Nagel zunächst von Fettrückstanden befreien, anschließend die Nageloberfläche leicht anrauen und nochmals säubern. Danach ist der Nagel ideal vorbereitet.

4.    Dünne Schichten auftragen

Für den besten Halt ist es wichtig, mit dünnen Schichten zu arbeiten. Man beginnt zunächst mit einer dünnen Schicht Base Coat, fährt dann mit 2-3 Schichten des Farblacks fort und versiegelt den Nagel mit einer Schicht Top Coat. Würde man hierbei mit dicken Schichten arbeiten, würde der Nagel viel zu dick werden und könnte einfacher abgetragen werden.

5.    Nicht die Haut berühren

Auch wen Shellac nicht unbedingt schädlich für die Haut ist, sollte man den Kontakt vermeiden. Berührt der Nagellack am Rand nämlich die Haut, dann kann sich der Lack schneller von der Haut lösen und es kommt zu unsauberen Rändern und Bruchstellen beim natürlichen Nagelwachstum.

6.    Richtige und vorsichtige Entfernung

Shellac hat den Vorteil, dass er einen längeren Halt auf den Fingern hat als ein gewöhnlicher Nagellack. Folglich ist er auch etwas umständlicher zu entfernen. Auch wenn der Lack beginnt, sich langsam vom Nagel zu lösen, sollte dieser keinesfalls abgezogen werden, denn beim Abziehen des Shellacs kann auch die oberste Nagelschicht mit abgezogen werden. Die sicherste Variante zur Entfernung des Lacks wäre, ins Studio zu gehen und sich diesen dort professionell entfernen zu lassen. Wenn Sie sich den Shellac jedoch zu Hause entfernen möchten, können Sie dies tun, indem Sie den Nagellack in einer speziellen Acetonlösung aufweichen lassen und ihn anschließend ganz vorsichtig herunter schaben.
Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Blogartikel Shellac Nägel selbst entfernen.

Shellac bei SINE-SINE

Wir bei SINE-SINE bieten in unseren deutschen Studios auch Behandlungen mit Shellac an. Das ist jedoch nicht die einzige Behandlung im Bereich der Nagelkosmetik, die wir in unseren Studios anbieten. Neben Shellac bieten wir natürlich Pflegebehandlungen wie Maniküre und Pediküre an. Beide Behandlungen gibt es in einer klassischen und in einer Wellness-Variante.
Haben wir Ihr Interesse an einer unserer Nagelkosmetik Behandlungen geweckt? Dann buchen Sie doch jetzt ganz einfach einen Termin in einem unserer zahlreichen SINE-SINE Studios. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Pixabay.com ©  Mountainbeehive

 
 

< zurück vor >

Neuste Artikel

Tipps für haarfreie Beine im Sommer

Der Sommer rückt immer näher und Sie träumen noch von haarfreien Beinen? Mit diesen Tipps finden auch Sie den Weg zu seidig glatter Haut!

Niacinamide in der Hautpflege: Das kann der Trendstoff wirklich

Niacinamide, auch als Vitamin B3 bekannt, sind in vielen Hautpflegeprodukten enthalten. Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung und Anwendung.

Bikinizone wachsen: So klappt’s (fast) ohne Schmerzen

Waxing ist eine der beliebtesten Haarentfernungsmethoden. Doch wie vermeidet man die lästigen Schmerzen beim Wachsen der Bikinizone? Das lesen Sie hier.

Zurück zur Übersicht

ES GIBT KONSTELLATIONEN,
da müssen alle Beteiligten Haare lassen.

Karl Heinz Karius