Blogdetail - Sine-Sine

Shellac Nägel selbst entfernen: So werden Sie den Lack wieder los

Sie haben keine Lust, Ihre Nägel alle paar Tage neu zu lackieren, wollen aber auch nicht ganz auf die bunten Farben verzichten? Hier ist Shellac die perfekte Alternative zu herkömmlichem Nagellack. Es handelt sich dabei um einen besonders widerstandsfähigen Nagellack, der ähnlich wie Gelnägel unter UV-Licht aushärten muss. Das verspricht bis zu 14 Tage makellos schöne Nägel. Doch wie wird man den Lack eigentlich wieder los? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Shellac Nägel selbst entfernen können.111111

 

Was ist Shellac?

Shellac ist ein Speziallack, der sich aus Gel und klassischem Nagellack zusammensetzt. Dieser wird in drei Schichten aufgetragen: als Unterlack, Farblack und Überlack. Alle Schichten müssen unter einer UV-Lampe aushärten, was diese besonders resistent werden lässt. So lässt sich auch der Abwasch problemlos bewältigen, ohne dass man sich um das Abblättern des Nagellacks sorgen muss. Die Trockenzeit jeder einzelnen Schicht ist sehr kurz und dauert nur einige Sekunden. Außerdem ist die Prozedur deutlich schonender für den Nagel als das Auftragen von Gelnägeln, da der Nagel hier nicht angefräst wird. So einfach, wie sich der Shellac aufträgen lässt, so leicht kann man sich auch wieder von ihm verabschieden. Die Prozedur ist nur ein wenig aufwendiger als bei herkömmlichem Nagellack und kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Shellac Nägel selbst entfernen.

Shellac Nägel selbst entfernen: So geht’s

Methode 1: Nagellackentferner und Folie

Sie brauchen dazu:

-       Acetonhaltiger Nagellackentferner

-       Wattebällchen

-      Aluminiumfolie

-       Rosenholzstäbchen 

 

Schritt 1: Nägel einweichen

Wenn Sie den Shellac von Ihren Nägeln entfernen wollen, tränken Sie zunächst die Wattebällchen in dem acetonhaltigen Nagellackentferner, bis diese vollständig durchnässt sind. Legen Sie je ein Wattebällchen so auf einen Nagel, dass die Farbe vollständig bedeckt ist und fixieren Sie alles, indem Sie etwas Alufolie um jeden Nagel wickeln. Alternativ können Sie auch Wattepads nehmen. Die Bällchen haben jedoch den Vorteil, dass diese viel mehr Nagellackentferner aufnehmen und den Shellac so besser einweichen können.

Schritt 2: Shellac entfernen

Lassen Sie das Ganze etwa 10 bis 15 Minuten einweichen, ehe Sie die Folie von den Nägeln lösen und die Wattebällchen mit leichtem Druck auf den Nagel abziehen. Dabei sollte sich der Großteil vom Shellac bereits lösen. Farbreste können Sie nun mit dem Rosenholzstäbchen behutsam vom Nagel schieben. 

Methode 2: Acetonbad

Sie brauchen dazu: 

-       Acetonhaltiger Nagellackentferner

-       Große Schüssel

-       Kleine Schüssel

-       Rosenholzstäbchen

 

Schritt 1: Acetonbad vorbereiten

Füllen Sie den Nagellackentferner in die kleine Schale und stellen Sie diese in die größere Schüssel, die Sie mit heißem Wasser füllen. So wird der Nagellackentferner erwärmt. Achtung: Versuchen Sie niemals, den Nagellackentferner auf dem Herd oder in der Mikrowelle zu erhitzen. Dieser ist brennbar!

Schritt 2: Shellac entfernen

Legen Sie Ihre Fingernägel nun in die kleine Schüssel und lassen Sie diese 10 bis 15 Minuten in dem Nagellackentferner einweichen. Nehmen Sie die Finger erst aus dem Schälchen, wenn der Shellac sich an den Ecken zu lösen beginnt. Dann können Sie zurückgebliebene Farbreste mit einem Rosenholzstäbchen vorsichtig entfernen.

Nagelpflege nicht vergessen

Da Sie Aceton benötigen, wenn Sie Shellac Nägel selbst entfernen wollen, greift das die Nägel auf Dauer ganz schön an. Umso wichtiger ist eine intensive Pflege von Hand, Nägeln und Nagelhaut. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Entfernen des Shellac unter warmem Wasser mit milder Seife gründlich, um das überschüssige Aceton zu entfernen. Tragen Sie anschließend eine reichhaltige Handcreme auf, die Ihre Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt, und verwöhnen Sie die gestresste Nagelhaut mit einem pflegenden Nagelöl. Wenn Sie regelmäßig Shellac tragen, ist es sinnvoll, diesen professionell entfernen zu lassen. Wir von SINE-SINE übernehmen das gerne für Sie. In allen deutschen SINE-SINE Studios bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an Nagelkosmetik an. Schließen Sie Ihre Maniküre oder Pediküre mit dem Lackieren der Nägel ab. Hier setzen wir ganz auf die Wunderwaffe Shellac. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Pixabay.com© olichel(CC0 Creative Commons)

 

 

 

< zurück vor >

Neuste Artikel

SOS-Tipps für einen flachen Bauch: Schnell am Bauch abnehmen

Sie wollen kurz vor dem Sommerurlaub noch schnell am Bauch abnehmen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht – mit unseren SOS-Tipps für einen flachen Bauch.

Wunderwurzel Kurkuma: Pflegetipps für Haut und Haare

Kurkuma ist das Trendgewürz schlechthin. Es gilt nicht nur als gesundheits-, sondern auch als schönheitsfördernd. Wir zeigen Pflegetipps für Haut und Haare.

Haarentfernung im Intimbereich: Bikinzone mit Sugaring enthaaren

Die Haarentfernung im Intimbereich ist für viele Frauen Routine. Für optimale Ergebnisse sorgt das Sugaring der Bikinizone in einem der SINE-SINE Studios.

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE