Blogdetail - Sine-Sine

Rasieren vs. Waxing

Epilieren, Haarentfernungscremes, rasieren, IPL … es gibt viele Möglichkeiten, sich unliebsamer Haare an bestimmten Körperstellen zu entledigen. Die bekanntesten darunter sind ganz klar das Waxing sowie eine typische Rasur. Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile zusammengestellt:

Rasieren

Der Vorteil beim Rasieren: Dank einer regelmäßigen Rasur sind Ihre Beine, Achseln etc. stets schön haarlos. Gleichzeitig ist Rasieren recht kostengünstig. Doch hier hören die Vorteile leider auch schon auf. Zunächst einmal müssen Sie sich jedes Mal aufs Neue ums Rasieren kümmern, was auch bedeutet, dass Sie Ihre Haut dadurch jeden Tag aufs Neue reizen. Und sobald Sie es einmal vergessen, werden Sie mit lästigen Stoppeln bestraft. Außerdem können beim Rasieren Haare leicht übersehen werden, insbesondere, wenn es mal schnell gehen muss. Apropos schnell: Es kann dann außerdem leicht passieren, dass Sie sich versehentlich fiese Schnittwunden zufügen – statt schön glatter Beine haben Sie dann unschöne Narben. Des Weiteren werden Klingen schnell stumpf, und immer öfter müssen neue Klingen nachgekauft werden.

Waxing

Fangen wir beim Waxing mit dem einzigen Nachteil an: Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie Ihre Haare auf etwa 0,5cm anwachsen lassen. Doch das ist bereits alles, denn ansonsten können wir Waxing wärmstens empfehlen – im wahrsten Sinne des Wortes, denn unsere Behandlungen mit Warmwachs sind äußerst gründlich und effektiv. Nach dem Waxing wachsen die Haare weicher nach, und dies auch erst nach ungefähr drei Wochen. In dieser Zeit haben Sie endlich Ruhe und müssen sich nicht, wie bei der Rasur, täglich um Haarentfernung Gedanken machen. Waxing ist dadurch, dass es nicht so oft wiederholt werden muss, außerdem schonender zur Haut. Und falls Ihre Haut besonders empfindlich ist, können wir Ihnen professionelles Sugaring ans Herz legen. Kommen Sie einfach in eines unserer SINE-SINE-Studios und lassen Sie sich beraten. Wir helfen Ihnen gerne!

 

 

 

 

< zurück vor >

Neuste Artikel

Tipps für haarfreie Beine im Sommer

Der Sommer rückt immer näher und Sie träumen noch von haarfreien Beinen? Mit diesen Tipps finden auch Sie den Weg zu seidig glatter Haut!

Niacinamide in der Hautpflege: Das kann der Trendstoff wirklich

Niacinamide, auch als Vitamin B3 bekannt, sind in vielen Hautpflegeprodukten enthalten. Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung und Anwendung.

Bikinizone wachsen: So klappt’s (fast) ohne Schmerzen

Waxing ist eine der beliebtesten Haarentfernungsmethoden. Doch wie vermeidet man die lästigen Schmerzen beim Wachsen der Bikinizone? Das lesen Sie hier.

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE