Blogdetail - Sine-Sine

Make-up Tipps für Sommersprossen: So schminkt man sie richtig

In Sachen Sommersprossen gehen die Meinungen stark auseinander. Wie so häufig gilt auch hier: Man möchte das, was man nicht hat. Viele Frauen mit Sommersprossen empfinden diese als störend und suchen daher nach guten Make-up Tipps, um sie möglichst gut abzudecken. Andere pinseln sich hingegen mit Absicht kleine Pünktchen ins Gesicht und sehnen sich nach natürlichen Sommersprossen. Verdeckt werden Sommersprossen jedoch nur noch selten. Aktuell sind sie nämlich total im Trend. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Sommersprossen perfekt in Szene setzten. Ob echte Sommersprossen oder Fake Freckles spielt dabei gar keine Rolle.

Fake Freckles

Selbst aufgemalte Sommersprossen werden häufig auch als Fake Freckles bezeichnet. Am besten gelingen diese mit gewöhnlichen Augenbrauen-Stiften. Am Nasenrücken können Sie sich austoben. Im Übergang zu den Wangen und der Stirn sollten sie die Pünktchen etwas dezenter auftragen. Besonders realistisch wirken die Sprossen, wenn Sie Größe und Farbton leicht variieren. Darüber hinaus kann man sich Sommersprossen sogar tätowieren lassen. Wir empfehlen jedoch zuerst einen Test mit dem guten alten Augenbrauen-Stift.

No Make-up Look

Passend zum Sommersprossen-Trend wird auch ein natürlicher „No Make-up Look“ immer beliebter. Um Sommersprossen richtig in Szene zu setzen, sollten Sie stets leichte Foundations wählen. Hinter einer dicken Make-up-Schicht kommen die Sprossen kaum zum Vorschein. Häufig reicht auch eine getönte Tagescreme bereits aus. Um das Make-up zu fixieren, sollte zudem zu transparenten Produkten statt gefärbtem Puder gegriffen werden. Auch letzteres würde die Sommersprossen zu stark verdecken.

Schimmernde Akzente

Sommersprossen im Gesicht wirken natürlich und frisch. Um die Haut noch mehr zum Strahlen zu bringen, können schimmernde Akzente gesetzt werden. Highlighter wird vor allem an den Wangenknochen, am Nasenrücken, über der Oberlippe und unter den Brauen eingesetzt. Auch Contouring und Tantouring können hier Abhilfe schaffen. Dabei werden die Konturen des Gesichts geschickt hervorgehoben.

Sommersprossen und Farbakzente

Neben schimmernden Akzenten betonen auch Farbakzente Ihre Sommersprossen und Fake Freckles. Auch sie bringen die Haut verstärkt zum Strahlen. Farbakzente können auf vielfältige Art und Weise eingesetzt werden. Je nach Hauttyp kommen unterschiedliche Farbtöne in Frage. Zudem sollten Farbakzente auch stets der Haarfarbe angepasst werden. Farbakzente können unter anderem in Form von Lidschatten oder Lippenstift gesetzt werden. In Sachen Farbakzente ist jedoch Vorsicht geboten: Besonders knallige Farben stehlen den Sommersprossen gegebenenfalls die Show!

Sommersprossen überschminken

Sie wollen Ihre natürlichen Sommersprossen dennoch ab und an überschminken? Auch für Sie haben wir selbstverständlich ein paar gute Tipps:
Bei dem Versuch Sommersprossen zu verdecken, wird häufig zu viel oder zu dunkles Make-up verwendet. Dies wirkt in der Regel sehr unnatürlich. Daher empfehlen wir auch in diesem Fall den Griff zu einer getönten Tagescreme. In Kombination mit Puder und Concealer im richtigen Farbton sind die Sommersprossen auch ohne dicke Foundation-Schicht kaum noch zu sehen.

< zurück vor >

Neuste Artikel

Veganer Nagellack: Darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten

Nagellack ist immer vegan? Falsch gedacht! Wir informieren über tierische Bestandteile im Nagellack und worauf Sie bei Kauf unbedingt achten sollten.

Beauty-Insider: So bleibt die Sommerbräune auch nach dem Urlaub

Mit diesen 5 Beauty-Insidern bleibt Ihre Sommerbräune auch nach dem Urlaub noch lange bestehen. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst.

Methoden zur dauerhaften Haarentfernung im Vergleich

In Sachen Haarentfernung haben Sie die Qual der Wahl. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Methoden der dauerhaften Haarentfernung.

Zurück zur Übersicht

SINE-SINE
behandelt Sie überall sanft und mit guter Laune.

SINE-SINE