Blogdetail - Sine-Sine

Haarpflege im Sommer: So schützen Sie Ihr Haar vor Sonne, Hitze und Chlor

Was gibt es Schöneres als einen entspannten Tag in der Sonne? Im Sommer verbringen wir mehr Zeit im Freien als in jeder anderen Jahreszeit. Die Folgen einer zu hohen Sonneneinstrahlung sind uns allen bewusst. Unsere Haut cremen wir daher nahezu selbstverständlich mit Sonnenschutz ein. Doch auch das Haar und die Kopfhaut leiden gravierend unter der Sonne und Hitze. Die Haarpflege im Sommer kommt dabei häufig viel zu kurz. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Tipps und Tricks zur richtigen Haarpflege im Sommer. So bleibt Ihr Haar auch in der schönsten Zeit des Jahres rundum gesund.

Haarpflege vor dem Sommer

Vorsicht ist bekanntlich besser als Nachsicht. Das gilt auch für die Haarpflege im Sommer. Gesundes Haar ist grundsätzlich widerstandsfähiger als geschädigtes Haar. Sie sollten Ihr Haar also bereits vor den Sommermonaten auf die kommenden Strapazen vorbereiten. Dabei ist eine gute Feuchtigkeitspflege besonders wichtig. Neben speziellen Ölen und Fluiden spielt auch eine ausgewogene Ernährung eine große Rolle. Kurz vor dem Sommerurlaub lohnt es sich auch, mal wieder die Spitzen schneiden zu lassen. Gesunde Spitzen schützen das Haar vor Sonne, Hitze, Chlor und Co.

Salz- und Chlorwasser

Sommerzeit ist Badezeit! Nicht nur Sonne und Hitze, sondern auch der Kontakt zu Salz- und Chlorwasser beeinflussen das Haar. Der Wasserverlust innerhalb der Haarstruktur wird beschleunigt, wodurch die Haare schnell strohig und spröde erscheinen. In Kombination mit der warmen Luft schädigt das Salz zudem die Haaroberfläche. Salz- und Chlorwasser sollten Sie deshalb nach Möglichkeit direkt nach dem Baden aus dem Haar spülen. Abends sollten zudem alle Rückstände gründlich mit einem pflegenden Shampoo entfernt werden. Um die Haare auch von innen feucht zu halten, ist viel Trinken gerade im Sommer wichtig. Wem Wasser und ungezuckerte Getränke auf Dauer zu langweilig werden, empfehlen wir den Verzehr von wasserhaltigem Obst. Wassermelone schmeckt nicht nur unglaublich lecker, sondern auch nur gut für Haut und Haare.

Schutz der Kopfhaut

Haare und Kopfhaut können im Sommer wunderbar mit einer Kopfbedeckung geschützt werden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem breiten Angebot an schicken Hüten und Tüchern. Um Sonnenbrand auf der Kopfhaut auch ohne Kopfbedeckung zu vermeiden, können Sie ab und an Ihren Scheitel wechseln. In Sachen Frisuren empfehlen wir im Sommer lockere Flechtfrisuren. Die Haare werden aus dem Gesicht gehalten und brechen, anders als bei sehr festen Frisuren, nicht so schnell ab.

Schutzsprays für das Haar

Ähnlich wie Sonnenschutzsprays für die Haut, gibt es mittlerweile auch spezielle UV-Sprays für die Haare. Diese schützen das Haar vor schädlicher Strahlung, indem sie es mit einem Schutzfilm ummanteln. Darüber hinaus profitiert das Haar bei der Anwendung von Schutzsprays von einer Extraportion Feuchtigkeit.

After-Sun Haarpflege im Sommer

Die meisten Menschen denken, dass After-Sun-Pflege nur etwas für die Haut wäre. Das stimmt allerdings nicht. Für das Haar ist sie ebenso wichtig. Dazu eignen sich vor allem reichhaltige Spülungen. Nach einem langen Tag in der Sonne ist der Einsatz kühlender Haarmasken und Kuren besonders angenehm.

Haarpflege im Sommer – Das absolute No-Go

Das absolute No-Go kurz vor dem Sommerurlaub: Haare färben! Die Kombination aus Sonneneinstrahlung, Chlor- und Salzwasser kann die Farbpigmente schnell verändern. Wasserstoffperoxid verträgt sich besonders schlecht mit starker Sonneneinstrahlung. Auf das Blondieren der Haare sollten Sie kurz vor dem Urlaub also unbedingt verzichten. Die oben genannten Haarpflege-Tipps führen Sie außerdem auch ganz ohne Haarfärbemittel zu glänzendem Sommerhaar!

 

< zurück vor >

Neuste Artikel

Veganer Nagellack: Darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten

Nagellack ist immer vegan? Falsch gedacht! Wir informieren über tierische Bestandteile im Nagellack und worauf Sie bei Kauf unbedingt achten sollten.

Beauty-Insider: So bleibt die Sommerbräune auch nach dem Urlaub

Mit diesen 5 Beauty-Insidern bleibt Ihre Sommerbräune auch nach dem Urlaub noch lange bestehen. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst.

Methoden zur dauerhaften Haarentfernung im Vergleich

In Sachen Haarentfernung haben Sie die Qual der Wahl. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Methoden der dauerhaften Haarentfernung.

Zurück zur Übersicht

ES GIBT KONSTELLATIONEN,
da müssen alle Beteiligten Haare lassen.

Karl Heinz Karius