Blogdetail - Sine-Sine

IPL für zuhause: Tipps und Hinweise

Ließe sich die Haarentfernung doch einfacher, langanhaltender und bequem von zuhause vornehmen! Das denken sich viele Menschen und greifen deshalb zu einem IPL-Gerät für zuhause. Bei der IPL-Behandlung für zuhause müssen Sie jedoch ein paar Dinge beachten, um optimale Ergebnisse zu erzielen und möglichst hautschonend vorzugehen. Wo drohen womöglich Gefahren, welche Tipps sollten Sie bei IPL für zuhause beachten und ist die eigene Anwendung genauso gut wie die professionelle IPL-Behandlung in einem Studio? Wir klären auf!

Bei SINE-SINE bieten wir Ihnen eine große Auswahl professioneller Haarentfernungsmethoden: Ob Haarentfernung für Frauen oder Haarentfernung für Männer – wir sind Ihr Ansprechpartner. Zu unseren Methoden zählen sowohl die IPL-Behandlung als auch die Laser-Haarentfernung, das Waxing und Sugaring.

Jetzt Termin vereinbaren

IPL-Methode: Wie funktioniert die Technik überhaupt?

Bevor Sie sich ein befremdliches Gerät auf die Beine legen und auf >>Start<< drücken, ist es ratsam, sich erst einmal darüber zu informieren, wie dieses Gerät überhaupt funktioniert. Danach können Sie auch einfacher auf wichtige Vorkehrungen achten, um Ihre Haut während der Anwendung bestmöglich zu schützen.

IPL steht für „Intense Pulsed Light“, was die Funktionsweise des Geräts bereits akkurat beschreibt. Bei der IPL-Behandlung erzeugt eine Xenon-Lampe sehr energiereiche, kurze Lichtimpulse, die auf die zu behandelnden Stellen gerichtet werden. Das Pigment Melanin in Ihrer Haut nimmt das Licht wiederum auf und wandelt es in Wärme um. Die Wärme, die punktuell eine Höhe von 70 °C erreichen kann, wird bis an die Haarwurzel weitergeleitet, wo sie diese schließlich veröden kann.

Je stärker der Kontrast zwischen Ihren Haaren und Ihrer Haut ist, umso effektiver funktioniert die Behandlung. Aus diesem Grund sollten Sie auch bei der Haarentfernung mit IPL bei Muttermalen oder Pigmentflecken mit besonderer Vorsicht vorgehen: Das Pigment Melanin, das die Lichtimpulse absorbiert, liegt hier in besonders starkem Maß vor, was zu Verbrennungen oder gar Veränderungen im Muttermal führen kann. Deshalb sollten Sie Stellen mit Muttermalen aussparen und vorher mit einem Hautarzt oder einer Hautärztin sprechen, um in Erfahrung zu bringen, ob es sich hierbei um eine unbedenkliche Behandlung für Sie handelt.

IPL Haarentfernung zuhause: Vorbereitung

Ob Sie die IPL-Behandlung zuhause oder in einem Studio vornehmen, spielt bei der Vorbereitung Ihrer Haut erst einmal keine Rolle. Rasieren Sie sich vor der IPL-Behandlung gründlich und reinigen Sie Ihre Haut. Verwenden Sie jedoch bis zu 24 Stunden vor der Behandlung keine Peelings und nach dem Duschen ebenfalls keine Cremes oder Gels, da eine ölige Haut ungeeignet für die IPL-Behandlung ist. Auch sollten Sie vor der Behandlung für mindestens 4-6 Wochen kein Waxing, Sugaring oder eine Epilation vornehmen.

Vor und nach der IPL-Behandlung sollte der zu behandelnde Körperteil möglichst fern von Sonne gehalten werden und so ungebräunt wie möglich sein. Eine IPL-Behandlung oder Laser-Haarentfernung im Sommer ist deshalb nur an Stellen, die Sie vor der Sonneneinstrahlung schützen können, zu empfehlen. Achten Sie außerdem darauf, die Wochen vor der Behandlung ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Den Kontakt des IPL-Geräts mit Muttermalen sollten Sie am besten vollständig vermeiden. Bei einer professionellen IPL-Behandlung wird Sie der Spezialist oder die Spezialistin hierzu ausführlich beraten und zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, wie die Abdeckung der Muttermale, vornehmen. Hier kommt es aber ebenfalls auf die Art der Abdeckung an, weshalb eine professionelle Beratung oder ein Gespräch mit einem Dermatologen oder einer Dermatologin unabdingbar sind.

Zur Vorbereitung für die IPL-Behandlung zuhause, können Sie ebenfalls ein leichtes Raster auf Ihre Haut malen, um sicherzustellen, dass Sie nicht mehrfach über die gleichen Hautareale fahren. Achtung: Verwenden Sie keineswegs dunkle Stifte hierfür, da dies ebenfalls dazu führen könnte, dass die Lichtimpulse intensiviert aufgenommen werden und es zu Verbrennungen kommen könnte!

IPL für zuhause: Die Einstellung des Geräts

Die IPL-Behandlung ist eine Wissenschaft für sich. So müssen Sie ebenfalls die Lichtintensität des Geräts auf Ihre Haar- und Hautfarbe anpassen. Hier unterscheidet sich die Vorgehensweise je nach Gerät, weshalb Sie sich bei einer IPL-Behandlung zuhause an dem Handbuch des Geräts orientieren sollten. Zu helle Einstellungen erzielen keine Resultate, während zu intensive Lichtimpulse schmerzhaft sein können und im schlimmsten Fall Verbrennungen verursachen können.

Nachbehandlung und Resultate bei IPL-Anwendung zuhause

Zuallererst sollten Sie keine sofortigen Resultate nach der Behandlung erwarten. Halten Sie sich trotzdem weiterhin an die Vorgaben hinsichtlich der Abstände zwischen den Behandlungen und schützen Sie Ihre Haut, auch wenn Sie zunächst keine Veränderungen bemerken können. Das bedeutet, dass Sie die betroffenen Hautareale von Sonneneinstrahlung fernhalten und mindestens zwei Liter Wasser pro Tag trinken.

Professionelle IPL-Behandlung statt IPL für zuhause

Auch wenn die IPL-Behandlung grundsätzlich eine angenehme und effektive Enthaarungsmethode ist, gilt es trotzdem, hierbei einiges zu beachten. Aus diesem Grund ist es immer ratsam, sich von einem Spezialisten oder einer Spezialistin behandeln zu lassen. So können Sie sicherstellen, dass es sich um ein hochwertiges Gerät handelt und Ihre Haut die bestmögliche Behandlung einer erfahrenen und geübten Person erhält. Zusätzlich können Sie alle etwaigen Fragen direkt besprechen und sich optimal beraten lassen. Sollten auch Sie die professionelle IPL-Behandlung der IPL-Behandlung für zuhause vorziehen, kommen Sie gerne in einem unserer SINE-SINE Studios vorbei.

Jetzt Termin vereinbaren

< zurück vor >

Neuste Artikel

Juckende Beine adé: Glatte Haut mit IPL und Laserbehandlung

Ihre Beine jucken oft? Vielleicht liegt es an der Rasur. ✔ Wie Sie mittels IPL und der Laser-Haarentfernung juckenden Beinen adé sagen. ►Mehr erfahren!

Haare auf den Zehen entfernen? Die 7 besten Methoden

Welches ist der beste Weg, um Haare auf den Zehen zu entfernen? ✓ Die 7 besten Methoden ✓ Waxing, IPL und Co im Vergleich ▶ Alle Infos im Überblick!

Haarentfernung mit Licht: So funktioniert IPL

Wie funktioniert IPL? Wir klären auf: ✔️ Funktionsweise der Haarentfernung mit Licht ✔️ Vorteile & mehr. ▶ Jetzt alles zu IPL erfahren!

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE