Blogdetail - Sine-Sine

Beauty-Dates: Eine lange Liste

Body 

Wenn man wollte, könnte man jeden Tag ein anderes Beauty-Do umsetzen, um sich wohl und gepflegt zu fühlen. Angefangen bei intensiver Haarpflege, Maniküre oder einem Körperpeeling bis hin zu Massagen, Waxing oder pflegenden Gesichtsmasken. Doch Fulltime-Job, entspannte Freizeit mit Freunden und ein oder zwei Hobbies lassen die Beauty-Zeit rar werden. Und schwups, bleiben die Tiegel und Tuben im Bad ungenutzt und der Kalender leer in Sachen Beauty-Dates. Und dann fällt plötzlich alles auf einmal an: Maniküre und Pediküre, Waxing, die Haare brauchen dringend eine Pflege und außerdem müsste davor der Haut noch einmal ein sanftes Peeling von Kopf bis Fuß verpasst werden. Und schon ist aus einem möglichen entspannten Wellness-Moment Beauty-Stress geworden. Viel zu schade für den Anlass und für all die tollen Produkte und Termine, die auf einen warten. Wie könnte denn ein Beauty-Kalender aussehen, auch wenn man nur wenig Zeit hat?

Stündlich
Lachen! Denn Lachen macht einfach nur schön, entspannt und sieht toll aus!

Täglich
Jeden Tag steht einiges auf meiner Beauty-Liste. Zu den selbstverständlichen Dingen wie Abschminken, Gesichtswasser verwenden, Feuchtigkeitscreme auftragen etc. gehört für mich auch, sich jeden Tag mit einer Bodylotion einzucremen, immer Conditioner und ein Pflegespray für die Haare zu verwenden und Lichtschutzfaktor zu benutzen. Das ist jedoch alles schon so in meinem morgendlichen Ablauf untergebracht, dass das weder Zeit kostet, noch umständlich ist.

Zweimal pro Woche
Für ein ausgiebiges Peeling mit vielen pflegenden Inhaltsstoffen habe ich bei meiner morgendlichen "Ich muss schnell ins Büro Routine" keine Zeit. Aber während der Conditioner kurz einwirkt, bleibt immerhin Zeit, mit einem Peeling-Handschuh schnell einmal mindestens Armen und Beinen "Guten Morgen" zu sagen. Ebenso bekommen die Füße mindestens zweimal pro Woche noch einen Wohlfühl-Moment mit pflegender Creme geschenkt (auch, wenn diese dann für ein paar Sekunden erst einmal einziehen muss).

Sonntage
Sonntage eignen sich besonders gut für Wellness. Nach dem Ausschlafen ist man sowieso schon toll entspannt, man frühstückt gemütlich und lässt den Tag erst einmal langsam starten. Und somit hat man mehr Zeit, als an allen anderen Tagen, den Morgen für Wellness und Beauty zu nutzen. Bei mir heißt das immer: Ausgedehnte Dusche, währenddessen eine pflegende Haarkur einwirken lassen, dabei von Kopf bis Fuß peelen und hinterher mit einer reichhaltigen Gesichtsmaske und dick eingecremten Füßen aufs Sofa.

Einmal unter der Woche
Zusätzlich gehe ich noch einmal pro Woche mit einer pflegenden Maske ins Bett, die man nur mit einem Kosmetiktuch abtragen muss. So kann ich sie beim Lesen (oder Bloggen) einwirken lassen, muss dann aber nicht noch einmal aufstehen, um sie abzuwaschen. Nur abtragen, den Rest noch leicht einmassieren, Licht aus -  auf süße Träume!

Beauty-To-dos: Eine lange Liste
Einmal im Monat
Jeden Monat gibt's bei mir zwei feste Beauty-Dates. Einmal zur French-Maniküre und einmal zum Waxing. Klar kostet mich das eine Stunde, aber wieviel Zeit ich davor mit Nägellackieren, feilen und auch Beine rasieren verbracht habe, ist wahrscheinlich doppelt so viel, wie ich nun investiere. Außerdem tut es einfach gut, ein Beauty-Date zu haben und sich verwöhnen zu lassen. Ja, auch aufs Waxing freue ich mich immer, weil ich weiß, wie schön glatt die Beine danach sind.

Alle fünf bis sechs Wochen
Geht's dann auch zur Pediküre - so wenig hatte ich noch nie mit meinen Füßen zu tun! Das ist echt toll, wenn es Zuhause nur noch darum geht, die Füße mit etwas Creme zu pflegen, aber man Nagelschere, Feile und Co. nicht mehr umständlich selbst einsetzen muss. Jedes Mal gibt's dann natürlich auch eine sommerliche Farbe für fröhliche Füße.

Wenn ich mich danach fühle...
Geht's auch mal zur Thai-Massage oder zur Kosmetikerin, denn pure Entspannung muss auch mal sein!

Weitere Beiträge von Miss Bonn(e) Bonn(e):

 

< zurück vor >
Artikel kommentieren und bewerten

Neuste Artikel

Weihnachtliches Nageldesign: schöne Nägel für die Festtage

Endlich steht Weihnachten wieder vor der Tür. Zum perfekten Outfit gehören hübsche Nägel einfach dazu. Wir zeigen, wie Ihnen ein schönes Nageldesign gelingt

Weihnachtliche Gewürze und ihr Beauty-Effekt

Überall duftet es in der Weihnachtszeit nach Zimt, Anis und Co. Dass die verschiedenen Gewürze auch tolle Beauty-Helfer sind, wissen aber nur wenige.

Wunderwaffe Kaffee: Kleine Bohne, große Wirkung

Kaffee ist nicht nur ein leckerer Wachmacher, sondern auch noch ein wahrer Beauty-Booster. Wir zeigen, was die kleine braune Bohne so alles kann.

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE