Blogdetail - Sine-Sine

Superfood Avocado: 5 Beauty-Tricks für Haut und Haare

Ob auf dem Brot, als Guacamole oder im Smoothie – schon vor ein paar Jahren hat die Avocado ihren Siegeszug in den Küchen dieser Welt angetreten und lässt unsere Herzen seitdem höher schlagen. Dabei macht die Trendfrucht nicht nur auf dem Teller eine gute Figur. Auch bei der äußerlichen Anwendung hat sie einiges auf Lager. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Avocado nutzen können, um Ihrem Körper etwas Gutes zu tun – mit 5 Beauty-Tricks für Haut und Haare.


Wunderwaffe Avocado: Reich an Vitaminen und Nährstoffen


Avocados sind kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Sowohl im echten Leben als auch auf sämtlichen Social-Media-Kanälen begegnet uns das Superfood regelmäßig. Was aber noch lange nicht jeder weiß: Es handelt sich bei der kleinen Grünen nicht etwa um ein Gemüse, sondern um eine Frucht, genauer gesagt um eine Steinfrucht. Mit 160 bis 220 Kalorien pro 100 Gramm hat die Avocado einen sehr hohen Fettgehalt. Als Kalorienbombe zählt sie deshalb aber noch lange nicht, im Gegenteil: Avocados sind reich an ungesättigten Fettsäuren, die dem Körper sogar noch zusätzlich bei der Fettverbrennung helfen. Diese Omega-3-Fettsäuren beugen darüber hinaus Herzerkrankungen vor und wirken blutdrucksenkend. Avocados helfen somit nicht nur dabei, unliebsamen Fettpölsterchen auf die Pelle zu rücken, sondern wirken sich auch insgesamt äußerst positiv auf die Gesundheit aus. Dazu tragen nicht zuletzt wertvolle Vitamine wie Vitamin A, B, C und E sowie Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Eisen bei.


Reichhaltige Gesichtsmaske


All diese Nährstoffe machen aber nicht nur von innen heraus schön. Auch bei der äußerlichen Anwendung zeigen sie ihre Wirkung. So findet das in der Avocado enthaltene Vitamin E in der Hautpflege Verwendung, da es den Kollagenerhalt der Haut fördert und diese vor freien Radikalen schützt. Das sorgt für einen makellosen, strahlenden Teint und ein straffes, ebenmäßiges Hautbild. Gleichzeit spendet der hohe Fettgehalt viel Feuchtigkeit und sorgt so für einen unwiderstehlichen Glow! Um in den Genuss zu kommen, können Sie einfach eine halbe reife Avocado mit einem Teelöffel Honig und einem Klecks Joghurt verrühren. Der Honig sorgt für ein extraweiches Hautgefühl, während der Joghurt dank seiner antibakteriellen Wirkung Hautproblemen entgegenwirkt. Tragen Sie die Maske gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie etwa zehn Minuten einwirken. Spülen Sie anschließend alles gründlich mit lauwarmem Wasser ab. Schon können Sie sich über strahlende, sichtbar weichere Haut freuen!


Pflegendes Peeling


Vitamin C ist dafür bekannt, dass es Pigmentflecken mindert und zu einem ebenmäßigeren Hautbild verhilft. Da auch Avocados über eine gute Portion Vitamin C verfügen, ist ein selbst gemachtes Avocado-Peeling eine tolle Möglichkeit, um im Handumdrehen für streichelzarte Haut zu sorgen. Zerdrücken Sie dafür das Fruchtfleisch einer Avocado mit einer Gabel, bis ein gleichmäßiger Brei entsteht. Vermengen Sie diesen mit 2 EL braunem Zucker und etwas Olivenöl. Das Olivenöl spendet viel Feuchtigkeit und der Zucker sorgt für den Peeling-Effekt. Bei der nächsten Dusche können Sie das Peeling nun in kreisenden Bewegungen auf dem ganzen Körper einmassieren und anschließend abduschen. Ihre Haut wirkt sofort viel zarter und gleichmäßiger. Achten Sie aber darauf, dass Sie Ihr Peeling nur mit frischen Avocados herstellen. Vitamin C wird, wenn es mit der Luft reagiert, innerhalb kurzer Zeit unwirksam.


Natürlicher Make-up Entferner


Bei der täglichen Abschminkroutine greifen viele von uns zu öl- und fetthaltigen Produkten. Das liegt daran, dass Öle und Fette beim Lösen von Farbpigmenten helfen. Da auch Avocados viel Fett enthalten, eignet sich das Superfood sogar zum Entfernen von Make-up. Greifen Sie also das nächste Mal ruhig zu Ihrer Lieblingsfrucht anstatt zur Chemiekeule, wenn Sie Ihr Gesicht von Mascara, Lidschatten und Co. befreien wollen. Dazu müssen Sie lediglich mit einem Wattepad über eine angeschnittene Avocado-Hälfte streichen und damit sanft über Augen und Gesicht fahren. Toller Nebeneffekt: Haut und Augenpartie werden nicht nur porentief gereinigt, sondern gleichzeitig auch noch intensiv gepflegt!


Intensive Handmaske


Gerade im Winter haben viele von uns mit rauen und spröden Händen zu kämpfen. Verschaffen Sie den Körperpartien, die besonders beansprucht werden, eine Extraportion Pflege mit einer intensiven Avocado-Handmaske. Dazu vermengen Sie das Fruchtfleisch einer reifen Avocado einfach mit einer halben Banane zu einem Brei. Verteilen Sie die Masse gleichmäßig auf Händen und Nägeln und lassen Sie alles 10-15 Minuten einwirken. Wer nicht kleckern will, kann währenddessen einfach in ein Paar Küchenhandschuhe schlüpfen. Nach dem Abwaschen können Sie sich nicht nur über streichelzarte Hände freuen. Auch Ihre Nägel sind dank des enthaltenen Zinks spürbar kräftiger und gepflegter.


Avocado für glänzendes, kräftiges Haar


Auch unseren Haaren verhilft die Avocado zu atemberaubender Schönheit. Grund dafür ist das enthaltene Biotin, das für kräftiges, glänzendes Haar sorgt. Vitamin E sagt trockenen Spitzen den Kampf an und sorgt darüber hinaus für schnelleres Haarwachstum. Eine wohltuende Avocado-Haarkur zaubern Sie sich in Windeseile selbst, indem Sie das Fruchtfleisch einer Avocado (bei kurzem Haar reicht eine halbe) mit einem Eigelb und etwas Olivenöl vermengen, auf die Kopfhaut und in die Längen einmassieren und nach 15 Minuten Einwirkzeit gründlich ausspülen. Wiederholen Sie die Kur für die seidig glänzende Traummähne am besten einmal pro Woche.
Findet die Avocado auch in Ihrer Beauty-Routine Anwendung? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Pixabay.com© tookapic(CC0 Creative Commons)
 
 

< zurück vor >

Neuste Artikel

Ölige Haut: So sorgen Sie im Sommer für einen matten Teint

Ölige Haut ist gerade im Sommer ein leidiges Thema. Verzweifeln muss dennoch niemand.

SOS-Tipps für einen flachen Bauch: Schnell am Bauch abnehmen

Sie wollen kurz vor dem Sommerurlaub noch schnell am Bauch abnehmen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht – mit unseren SOS-Tipps für einen flachen Bauch.

Wunderwurzel Kurkuma: Pflegetipps für Haut und Haare

Kurkuma ist das Trendgewürz schlechthin. Es gilt nicht nur als gesundheits-, sondern auch als schönheitsfördernd. Wir zeigen Pflegetipps für Haut und Haare.

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE