Blogdetail - Sine-Sine

Sommerurlaub, Festival und Campingtrip

Sommer, das bedeutet (hoffentlich) viel Sonne, endlich wieder braun werden und das Leben in vollen Zügen genießen! Ob klassischer Sommerurlaub, Festival oder Campingtrip – egal, worauf Sie diesen Sommer Lust haben, eines haben alle diese Aktivitäten gemeinsam: Bei mehrtägigen Ausflügen und Events hat man weder Lust noch Zeit, sich großartig darum zu kümmern, dass die Haut auch immer schön enthaart und glatt ist. Insbesondere beim Camping und auf Festivals kann die Körperpflege sogar für ein paar Tage etwas zu kurz kommen – pfui! Daher gilt: gute Vorbereitung ist das A und O! Um im Urlaub Ruhe vor lästigem Rasieren zu haben, empfiehlt es sich, die Haare mit einer langfristigeren Methode loszuwerden. Das ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch der Gesundheit. Insbesondere im Schambereich empfiehlt es sich dringend, die Haare zumindest zu stutzen, da Bakterien und andere Krankheitserreger sich in den Haaren sammeln können, insbesondere bei warmen Temperaturen, wenn man viel schwitzt. SINE-SINE hat sich im Bereich der dauerhaften Haarentfernung auf drei Methoden spezialisiert:

IPL-Methode

Haare an unliebsamen Stellen dauerhaft loswerden – das klingt nicht nur toll, es ist auch toll: Wenn die Haare nicht mehr nachwachsen, müssen Sie sich umgekehrt nie mehr um lästige Haarentfernung kümmern. Mithilfe der IPL-Methode werden die Haare im Ansatz verödet und das Haarwachstum dauerhaft gestoppt; im Schnitt wird die Behandlung nach sechs bis acht Sitzungen erfolgreich abgeschlossen. Wichtig ist hierbei, dass die während der Behandlung nicht gebräunt ist! An Beinen, Rücken usw. sollte man die Behandlung daher idealerweise im Winter beginnen.

Waxing

Glatte, enthaarte Haut für bis zu drei Wochen – dieses Ergebnis erreichen Sie mithilfe von Waxing. Dabei werden Ihre Haare an den zu behandelnden Stellen mithilfe von Warmwachs direkt an der Wurzel entfernt.

Sugaring

Bei besonders empfindlicher Haut, die zu Ausschlag neigt, empfehlen wir das sogenannte Sugaring. Bei diesem verwenden wir statt Warmwachs eine natürliche Zuckerpaste, mit der die Haare in Wuchsrichtung schonend abgezogen werden. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Waxing: die Haare brechen weniger ab und wachsen daher noch langsamer nach.
Freuen Sie sich auf einen entspannten Urlaub oder ein cooles Festival, während dessen Sie keinen Gedanken an Haarentfernung verschwenden müssen!

 

< zurück vor >
Artikel kommentieren und bewerten

Neuste Artikel

Space Buns – Trendfrisur aus den 90ern

Top oder Flop?

Maniküre für den Mann

Wir erklären was Mann bei der Maniküre erwarten kann.

So werden Sie Ihr Winterfell los

Der Winter ist lang und für viele ein Anlass dem inneren Schweinehund Freilauf und die Haare sprießen zu lassen.

Zurück zur Übersicht

ES GIBT KONSTELLATIONEN,
da müssen alle Beteiligten Haare lassen.

Karl Heinz Karius