Blogdetail - Sine-Sine

No Go: Rasieren im Schwimmbad

Haben Sie vielleicht auch schon mal das unangenehme Erlebnis gehabt, dass sich Frauen in Ihrer Gegenwart unter der Gemeinschaftsdusche rasiert haben? Ein absolutes No-Go ist es ja wohl, sich in der Öffentlichkeit, beispielsweise in der Damendusche des Schwimmbads, zu rasieren. Ganz egal an welcher Körperstelle. Das sollte Frau lieber alleine vor dem Schwimmbadbesuch in den eigenen vier Wänden erledigen.

Noch praktischer ist aber die dauerhafte Haarentfernung vom Profi. Wir stellen Ihnen hier die gängigsten Methoden vor. SINE-SINE bietet insgesamt drei unterschiedliche Enthaarungsverfahren an.

Dauerhafte Haarentfernung durch Waxing

Die wohl  bekannteste Methode ist das klassische Waxing mit Heißwachs. Dieses wird auf den individuellen Hauttyp abgestimmt. SINE SINE verwendet verschiedene Sorten von Bienenwachs. Die Haare werden mitsamt der Wurzel durch einen Ruck entfernt. Drei Wochen hat man dann seine Ruhe, ehe die Härchen weich nachwachsen. Anstelle der täglichen Rasur in der Bikinizone haben Kunden so die Möglichkeit viel Zeit zu sparen und ihre glatte Haut viel länger zu genießen. Bitte beachten Sie, dass 24 Stunden vor und nach dem Waxing die Haut nicht der Sonne ausgesetzt werden darf.

Dauerhafte Haarentfernung durch Sugaring

Für Allergiker oder Kunden mit empfindlicher Haut empfiehlt sich am ehesten die Enthaarungsmethode Sugaring. Die natürliche Zuckerpaste aus grünem Tee, Zucker und Zitronensaft wird in Wuchsrichtung der Haare aufgetragen und auch abgezogen. Das Risiko abgebrochener oder eingewachsener Haare ist geringer als beim Waxing. Statt Intimrasur kann es also künftig Intimsugaring heißen. Bitte beachten Sie, dass 24 Stunden vor und nach dem Sugaring die Haut nicht der Sonne ausgesetzt werden darf.

Dauerhafte Haarentfernung durch IPL

Zu guter Letzt bietet SINE-SINE auch die neuste und modernste Haarentfernungsmethode an. Die Lichtepilation der IPL-Behandlung steht für die neuste Entwicklung im Bereich der kosmetischen und dauerhaften Haarentfernung. Durch eine Lampe wird der Haarfollikel verödet und erneutes Haarwachstum bleibt aus. Es sind allerdings sechs bis acht solcher Behandlungen erforderlich. IPL steht für intense pulsed light. Die Blitzlampe funktioniert ähnlich wie ein Laser und arbeitet mit hochenergetischem Licht. SINE-SINE Mitarbeiter sind selbstverständlich im Umgang mit der IPL-Technik professionell geschult. Auch Weiterbildungen finden kontinuierlich statt. Biotte beachten Sie jedoch, dass die dauerhafte Haarentfernung mit IPL keinesfalls auf gebräunter Haut stzattfinden darf, da es zu unschöbnen Pigmentstörungen oder gar Verbrennungen kommen kann. An Körperstellen die im Sommer der Sonne ausgesetzt werden, wie den Beinen, am Rücken oder im Gesicht empfehlen wir daher unbedingt die IPL-Behandlung im Winter anzufangen.

 

Mit professioneller Haarentfernung wird der Schwimmbadbesuch viel angenehmer. Besuchen Sie eins der SINE-SINE Studios und überzeugen Sie sich von den Vorzügen der dauerhaften Enthaarung.

< zurück vor >

Neuste Artikel

5 Tipps für lange Haare: So wachsen Ihre Haare schneller

Lange Haare gelten als weibliches Schönheitsideal. Bei Ihnen will es mit der Traummähne nicht klappen? Wir geben 5 Tipps, mit denen Haare schneller wachsen.

Richtig abschminken: Make-up entfernen für reine Haut

Für ein ebenmäßiges, reines Hautbild ist es unerlässlich, das Make-up täglich zu entfernen. Wie Sie sich richtig abschminken, lesen Sie hier.

Haarentfernung bei Transsexualität: Waxing für Transgender

Bei SINE-SINE ist Haarentfernung unisex. Darum bieten wir alle Leistungen für Transgender an. Alles zur Haarentfernung bei Transsexualität

Zurück zur Übersicht

ES GIBT KONSTELLATIONEN,
da müssen alle Beteiligten Haare lassen.

Karl Heinz Karius