Blogdetail - Sine-Sine

Nagellack für Männer: Vom ausgefallenen Beauty-Trend zum Mainstream

Schon seit Jahrzehnten sieht man immer wieder auch männliche Superstars mit bunt lackierten Nägeln. In der Rock-Szene sind tiefschwarze Nägel keine Seltenheit. Während der Look internationaler Superstars und die Trends der Durchschnittsbevölkerung eigentlich selten deckungsgleich sind, rückt männliche Nagelkunst aktuell zunehmend in unseren Alltag. Wir erklären, was es mit dem Hashtag #guynails auf sich hat und unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihren Traumnägeln, ganz egal ob Mann oder Frau!

#Guynails

Vor allem auf Instagram lässt sich großes Interesse an Nagelkunst beobachten. Unter dem Hashtag #guynails findet man tausende Bilder von einzigartiger männlicher Nagelkunst.  Vor allem modeinteressierte Männer sind von dem Bruch im maskulinen Stereotyp begeistert. Wir geben zu: Modeinteressierte Männer bilden nicht gerade die Mehrheit unserer Gesellschaft. Nichtsdestotrotz finden wir: Nagelkunst ist für jedermann!

Nagelkunst für jeden Mann

Neben extravagant bemalten Nägeln kann Nagelkunst auch ganz anders aussehen. Nagellack für Männer heißt nicht gleich ein politisches Statement zu setzen. Schon lange sehnen sich nicht nur Frauen nach rundum gesunden Nägeln. Auch schlicht lackierte, gut gepflegte Nägel sind eine Option. Wir zeigen Ihnen die Grundlagen, über Ihren individuellen Nagelstil entscheiden Sie jedoch selbstverständlich selbst!

Nagellack für Männer Step by Step

Viele Jahre war das Nägel Lackieren eher eine Frauen Sache. Durch mangelnde Erfahrung wissen Männer daher häufig gar nicht, wo sie dabei überhaupt anfangen sollen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt die Nagellack-Basics:

Schritt 1

Vor dem Lackieren ist es wichtig, die Nägel gründlich zu reinigen. Um Unebenheiten zu vermeiden, sollten Sie Ihre Hände daher zunächst mit Seife waschen. Gegebenenfalls sollten Nagellackreste gründlich entfernt werden.

Schritt 2

Auch die Länge der Nägel wird bereits vor dem Lackieren bestimmt. Schneiden und feilen Sie Ihre Nägel stets vor dem Lackieren. Andernfalls beschädigen Sie den aufgetragenen Lack. Auch die Nagelhaut sollte immerzu vor dem Lackieren zurückgeschoben beziehungsweise entfernt werden. Dazu empfehlen wir ein Nagelhaut-Peeling.

Schritt 3

In diesem Schritt kommt endlich der Lack ins Spiel. Jedoch nicht einfach ein beliebiger Lack. Bevor Sie einen farbigen Lack Ihrer Wahl auftragen, sollten Sie Ihre Nägel stets vor Abfärbung schützen. Dabei schafft ein Unterlack, häufig auch Base-Coat genannt, Abhilfe. Diesen tragen Sie ganz einfach von der Mitte des Nagels ausgehend über die seitlichen Ränder auf. Behalten Sie dabei stets die Richtung des Auftragens bei: Von der Nagelhaut zur -spitze. Lassen Sie Ihre Nägel anschließend etwa 15 Minuten trocknen.

Schritt 4

Nun können Sie Ihre Nagelkunst personalisieren. In diesem Schritt dürfen Sie endlich zu einem Lack Ihrer Wahl greifen. Manchmal ist der Lack nicht einheitlich durchgefärbt. Vor dem Auftragen sollten Sie die Flasche daher in jedem Fall einmal kräftig durchschütteln. Beim Auftragen gehen Sie genau so vor wie bei dem Auftragen des Unterlacks. Die Dauer des Austrocknens variiert von Lack zu Lack.

Schritt 5

Zu guter Letzt sollten Sie Ihre Nagelkunst mit einem Überlack, auch Top-Coat genannt, schützen. Dieser sorgt dafür, dass der Lack länger auf den Nägeln bleibt und nicht absplittert. Auch diesen sollten Sie ausreichend trocknen lassen.
So einfach geht’s!

Nagellack für Männer bei SINE-SINE

Bei SINE-SINE heißen wir jeden willkommen! Nicht nur im Bereich der Haarentfernung bieten wir ein umfassendes Angebot für Sie und Ihn. Auch unsere Maniküre- und Pediküre-Leistungen können selbstverständlich auch von Männern in Anspruch genommen werden. Bei Interesse oder weiteren Fragen zum Thema Nagellack für Männer können Sie uns jederzeit in einem unserer deutschen SINE-SINE Studios besuchen. Sie können auch gerne direkt online einen Termin buchen.
Wir freuen uns, Sie vielleicht bald in einem unserer Studios begrüßen zu dürfen!

 

< zurück vor >

Neuste Artikel

Sugaring-Paste selber machen: So funktioniert die DIY-Haarentfernung

Keine Lust mehr auf tägliche Rasuren? Ihr Sugaring können Sie auch selber machen. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht!

Trockene Hände: So bleiben Ihre Hände auch im Winter geschmeidig

Sie sind von rissigen und trockenen Händen geplagt? Wir klären auf über mögliche Ursachen und geben 6 Tipps zur Pflege und Vorbeugung.

Nagellack für Männer: Vom ausgefallenen Beauty-Trend zum Mainstream

Nagelkunst ist schon lange nicht mehr nur für Frauen! Erfahren Sie mehr zu DEM neuen Beauty-Trend: Nagellack für Männer.

Zurück zur Übersicht

Das einzige Geheimnis einer schmerzfreien Haarentfernung ist die Regelmäßigkeit.

SINE-SINE