Blogdetail - Sine-Sine

Nägel für jeden Anlass

Die Bedeutung einer guten Maniküre können wir gar nicht hoch genug hängen. Täglich geben wir uns die Hand, gestikulieren mit unseren Händen in Meetings oder Kundengesprächen. Wie angenehm ist es doch, ein gepflegtes Nagelbett, eine schöne Nagelform und womöglich noch einen interessanten Lack zu sehen. Unterbewusst sammelt unser Gegenüber damit Punkte. Aber nicht zu jeder Gelegenheit ist jeder Look die beste Wahl.

Freizeit: Wenn es fancy werden darf

Unsere Lieblingsfarben sind pink und grau – zunehmend auch auf den Nägeln. Stehen keine wichtigen Termine an, entscheidet schlichtweg die eigene Stimmung, welche es wird. Pink ist die extreme Variante der Rottöne, schrill, aber warm und symbolisiert für uns Lebendigkeit, Spontanität und ein positives Lebensgefühl. Grau strahlt für uns Coolness aus, eine große Portion Individualität und zählt für uns zu den unkonventionellen Farben.

Glanz und perfekter Abschluss der Übergänge von Lack zum Nagelbett sind für uns ein Muss. Daher setzen wir auf Shellac, unserer Wunderwaffe für starke Nägel, die alles mitmachen - sogar das wöchentliche Peeling unter der Dusche.

Lack, der garantiert hält!

Maniküre mit Klarlack: Basic-Nägel, die immer gehen

Wenn Sie wenig Wert auf den neuesten Nagellack-Trend legen, sollten Sie dennoch nicht auf eine professionelle Maniküre verzichten. Ob kurz und rund oder lang und oval, Fingernägel sind am schönsten, wenn sie eine Pfeile gesehen und mit einem pflegenden Nagelöl in Berührung gekommen sind. Wenn Sie Ihre Hände dann noch einem Profi anvertrauen, werden sie durch ein Peeling von alten Hautschüppchen befreit und massiert. Klarlack als absolutes Basic lassen die Nägel schön glänzen – gesunde Nägel, die Sie einfach zu jeder Gelegenheit gut aussehen lassen.

Bewerbungsgespräch: Die richtige Maniküre

Klassische Maniküre mit hellem oder klarem Lack – damit können Sie grundsätzlich nichts falsch machen. Im Bewerbungsgespräch werden die Hände beim ersten Kennenlernen als Visitenkarte des Bewerbers genau betrachtet. Sind sie zurückhaltend schön, aber auffällig gepflegt, wandert der prüfende Blick des Interviewers zurück auf das Wesentliche: die Gesprächsinhalte.

Farbe ist aber dennoch erlaubt. Dann müssen Sie sich bewusst sein, dass Sie mit der richtigen Farbe, Nagellänge und Form auch Ihr Selbstverständnis kommunizieren: stark, kreativ, selbstbewusst. Aber das richtige Maß in Abhängigkeit von der Tätigkeit, auf die Sie sich bewerben, ist gefragt. Je konservativer die Stelle ist, desto mehr Zurückhaltung ist geboten. Wenn Sie sich für Farbe entscheiden, ist es umso notwendiger, dass sie ohne Macken aufgetragen ist. Shellac ist unsere Wunderwaffe, die wir Ihnen ans Herz legen. Kein Zerkratzen, ermatten oder Absplittern können wir garantieren.

Hochzeit: Starke Nägel, die zur Gesamterscheinung passen

In seltensten Fällen tragen Bräute Farbe auf ihren Nägeln. Nichts soll den Traum, in Weiß zu heiraten, stören. Platz für Individualität haben Sie trotzdem – allein bei den fast unzähligen Creme-Tönen, die Sie auf den Nägeln tragen können. Die Unterschiede bestehen in der Pigmentierung und dem Anteil und Größe funkelnder Glitzer-Partikel.

 

Für welchen Anlass Sie gepflegte und schön lackierte Nägel brauchen - bei SINE-SINE sind Sie gut beraten!

 

< zurück vor >
Artikel kommentieren und bewerten

Neuste Artikel

Männer bei SINE-SINE

Die perfekte Hautpflege im Sommer

Summer Time: So pflegen Sie Ihre Haut im Sommer richtig!

Just Five: Unsere Beauty Essentials

Unsere Top 5 Beauty Produkte haben wir in unserem Artikel für Sie zusammengetragen.

Zurück zur Übersicht

Sich selbst zu depilieren ist schwierig
überlassen Sie das den Profis!

SINE-SINE