Waxing werden Sie unbeliebte Härchen auf Hautpartien im Gesicht dauerhaft los."> Waxing werden Sie unbeliebte Härchen auf Hautpartien im Gesicht dauerhaft los."> Blogdetail - Sine-Sine

Haarentfernung im Gesicht

Möchten Sie ein babyglattes Gesicht? Mit Waxing werden Sie unbeliebte Härchen auf Hautpartien im Gesicht dauerhaft los.
 
Besonders im Alter beginnen die natürlichen Haare im Gesicht bei Frauen länger zu wachsen und es entsteht nicht selten ein unschöner Flaum oder gar Bart auf der Oberlippe. Was bei Männern derzeit total angesagt ist, bedeutet für Frauen der blanke Horror. Es fällt schwer, sich mit einem Damenbart abzufinden und sein Spiegelbild so zu akzeptieren. Was ist also zu tun? Die Gesichtshaare müssen entfernt werden.
 
Es gibt verschiedene Verfahren, wie man sich der störenden Härchen am besten entledigt. Rasieren, Zupfen, Bleichen, Lasern oder Wachsen gehören zu den gängigsten Methoden. Beim Rasieren wachsen die Haare allerdings häufig stoppliger und hartnäckiger nach. Fängt man einmal damit an, muss man sich auch regelmäßig rasieren. Schnittverletzungen und gerötete Haut bei Ungeübten sind oft die Folge der täglichen Rasur. Und auch wer das ständige Zupfen des Damenbartesmit der Pinzette leid ist, sollte auf andere Methoden der Haarentfernung zurückgreifen. Blondieren und Bleichen der Gesichtshaare ist eine weitere Behandlungsart. Durch Bleichcremes kann der Damenbart fast unsichtbar gemacht werden. Vorteil ist, dass die Methode schmerzfrei ist. Nachteil allerdings, dass die Haare immer noch da sind.
 
Beim IPL, der dauerhaften Haarentfernung mit konzentriertem Licht der wachsen die Gesichtshaare idealerweise nie mehr nach. Allerdings kann IPL nur bei komplett ungebräunter Haut angewandt werden, weswegen man eine Behandlung idealerweise im Winter beginnen sollte, um unschöne Pigmentstörungen zu vermeiden.
 
Waxing im Gesicht
Waxing bietet eine gute Alternative zum Rasieren, Zupfen und Blondieren des Damenbartes. Einerseits hat man länger Ruhe, da die Haare erst nach zwei bis drei Wochen wieder nachwachsen, andererseits sind sie dann auch viel weicher und nicht so hart. Falls anschließende Hautrötungen entstehen, eignet sich ein Aloe Vera Gel, das beruhigend auf die Haut wirkt. Je öfter man aber zum Gesichtswaxing geht, desto mehr gewöhnt man sich an das ruckartige Abziehen.
SINE SINE rät Ihnen zur Haarentfernung im Gesicht durch Waxing oder Sugaring. Wachsstreifen sind überall zu erwerben, doch die Behandlung will geübt sein. Besuchen Sie ein SINE SINE Waxingstudio und überlassen Sie unseren Experten Ihren Damenbart. Genießen Sie im Nu eine dauerhafte und langfristige Haarentfernung im Gesicht.

 

 

< zurück vor >

Neuste Artikel

Rasierseife: Schonende Rasur für Sie und Ihn

Rasierseife erfreut sich seit einiger Zeit wieder großer Beliebtheit. Wir verraten, was der Klassiker alles kann und wie man ihn am besten anwendet.

5 Tipps für lange Haare: So wachsen Ihre Haare schneller

Lange Haare gelten als weibliches Schönheitsideal. Bei Ihnen will es mit der Traummähne nicht klappen? Wir geben 5 Tipps, mit denen Haare schneller wachsen.

Richtig abschminken: Make-up entfernen für reine Haut

Für ein ebenmäßiges, reines Hautbild ist es unerlässlich, das Make-up täglich zu entfernen. Wie Sie sich richtig abschminken, lesen Sie hier.

Zurück zur Übersicht

ES GIBT KONSTELLATIONEN,
da müssen alle Beteiligten Haare lassen.

Karl Heinz Karius