Blogdetail - Sine-Sine

Haarentfernung bei Transsexualität: Waxing für Transgender

Die Haarentfernung ist für die mit männlichen Körpermerkmalen geborenen Transgender oft ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum weiblichen Geschlecht. Kaum jemand wird sich als Frau fühlen können, wenn Bartwuchs und starke Brustbehaarung nach wie vor vorhanden sind. Das haben auch die Krankenkassen mittlerweile verstanden. Da die Entfernung der Barthaare bei diagnostizierter Transsexualität mittlerweile als medizinisch notwendig betrachtet wird, übernehmen viele Krankenkassen die Kosten für die professionelle Haarentfernung im Rahmen der Geschlechtsangleichung. Bei SINE-SINE sind alle Kunden willkommen. Männer, Frauen und Transgender begrüßen wir gerne in einem unserer Studios in Deutschland und Österreich. Wir sind der Meinung, dass professionelle Haarentfernung keine Frage des Geschlechts ist. Darum bieten wir all unsere Leistungen auch für alle Geschlechter an. Erfahren Sie hier, welche Behandlungsmethoden sich speziell für die Haarentfernung bei Transsexualität anbieten.


Neues Lebensgefühl dank professioneller Haarentfernung

Sich im falschen Körper geboren zu fühlen, kann sehr belastend sein. Schätzungen zufolge geht es etwa 170.000 Menschen in Deutschland so. Erfreulicherweise besteht mittlerweile die Möglichkeit der operativen Geschlechtsumwandlung, die Transsexuellen dabei hilft, endlich so auszusehen, wie sie es sich schon lange gewünscht haben. Um sich weiblich fühlen zu können, spielt aber nicht zuletzt auch die Körperbehaarung eine wichtige Rolle. Zwar bewirkt die Hormontherapie mit Östrogenen oft eine Reduzierung des Haarwuchses, ganz gestoppt werden kann dieser damit aber nicht.  Neben der Körperbehaarung wirkt sich insbesondere auch der Bartwuchs negativ auf die Psyche aus, denn schon wenige Stunden nach der Rasur stellt sich der typisch männliche Bartschatten wieder ein. Die professionelle Haarentfernung stellt eine sinnvolle Alternative dar, um sich dauerhaft von der als störend empfundenen Körperbehaarung zu befreien und so neue Lebensqualität zu erlangen.


Die tägliche Rasur – keine Alternative

Für die Haarentfernung bei Transsexualität sind verschiedene Methoden besonders geeignet. Der Klassiker ist zweifelsohne die tägliche Rasur, wenn auch diese Variante nur wenig erfolgversprechend ist. Zwar ist der Aufwand vergleichsweise gering. Da die Haare aber nur oberflächlich abgeschnitten und nicht mitsamt der Haarwurzel entfernt werden, stellt sich nur für kurze Zeit ein glattes Ergebnis ein. Nach der Rasur wirken die Haare deutlich härter und stoppeliger. Außerdem sehen sich viele Transgender dazu gezwungen, täglich Make-up aufzulegen, damit man den Bartschatten nicht sehen kann.


Waxing für Transgender

Eine weitaus effektivere Methode stellt das Waxing dar, denn hier haben Transgender etwa zwei Wochen Ruhe, ehe die ersten Haare wieder nachwachsen. Beim Waxing wird warmes Bienenwachs auf die Haut aufgetragen und mit einem Ruck entgegen der Haarwuchsrichtung abgezogen. Der Prozess ist zwar anfangs gerade bei starkem Haarwuchs schmerzhaft, bei regelmäßigen  Behandlungen lässt das Schmerzempfinden aber deutlich nach, da die Haare nun nicht mehr ganz so fest in der Haut sitzen. Waxing bietet sich insbesondere bei flaumigen Körperhaaren an wie man sie an den Beinen findet. Auch die Entfernung der Intimbehaarung übernehmen wir von SINE-SINE gerne für Sie. Dabei ist es unerheblich, ob Sie den Prozess der Geschlechtsumwandlung schon vollständig abgeschlossen haben oder nicht. Brazilian Waxing bieten wir auch für Kundinnen an, die noch über männliche Geschlechtsteile verfügen. 


Speziell für Kunden und Kundinnen, die zu empfindlicher Haut neigen, bieten wir bei SINE-SINE das Sugaring an. Das Verfahren ähnelt dem Waxing grundsätzlich. Im Unterschied dazu arbeiten wir hier aber mit einer 100% veganen Zuckerpaste, die besonders hautschonend ist. Außerdem wird die Paste dabei in Wuchsrichtung abgezogen, was das Risiko eingewachsener und abgebrochener Haare mindert. 


IPL und SHR – endlich dauerhaft haarfrei

Speziell für die Entfernung der Barthaare eignet sich die IPL-Methode besonders gut. Das liegt daran, dass hier mit energiereichem Licht gearbeitet wird, welches vom Haarfarbstoff Melanin absorbiert und in Hitze umgewandelt wird. Das funktioniert bei dunklen und kräftigen Haaren einwandfrei. Viele Krankenkassen haben lange nur die Nadelepilation als Haarentfernungs-Methode im Rahmen einer Geschlechtsumwandlung akzeptiert. Mittlerweile rückt aber auch IPL für die Haarentfernung bei Transsexualität zunehmend in den Fokus. Das ist für Transgender sehr erfreulich, da diese Methode weniger schmerzhaft und nicht so langwierig ist. Im Durchschnitt sind un gefähr 8 bis 12 Sitzungen notwendig, um die Körperbehaarung dauerhaft zu entfernen. Außerdem ist bei der Behandlung nur ein leichtes Ziepen zu spüren.
Die derzeit innovativste Methode in Sachen Haarentfernung ist SHR (Super Hair Removal). Auch dabei wird mit Licht gearbeitet, wobei im Unterschied zu IPL nicht die Haarfollikel zerstört werden, sondern die Proteine, die für das Entstehen der Haarwurzeln zuständig sind. Aus diesem Grund bietet sich SHR auch für feine, helle Haare an. Egal, ob Sie Ihre Haare unter den Achseln, im Intimbereich, an Brust, Rücken oder Beinen entfernen lassen möchten – mit der SHR-Technik ist das kein Problem.

Haarentfernung bei Transsexualität mit SINE-SINE

Egal ob männlich, weiblich oder Transgender – bei SINE-SINE sind alle Kunden willkommen. Gerne übernehmen wir die dauerhafte Haarentfernung für Sie, die im Rahmen einer Geschlechtsumwandlung notwendig ist, um sich endlich ganz als Frau fühlen zu können. Auch wenn Sie Ihre Geschlechtsumwandlung noch nicht vollständig abgeschlossen haben, müssen Sie sich nicht scheuen, zu uns zu kommen. Auch die professionelle Haarentfernung im Intimbereich gehört zu unseren Leistungen und ist für uns keine Frage des Geschlechts. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie Ihren Termin am besten noch heute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

< zurück vor >

Neuste Artikel

Die perfekte Sommerbräune: So werden Sie schnell braun

Sommerbräune im Handumdrehen? Das funktioniert! Wir stellen Ihnen fünf Methoden vor, mit denen auch helle Hauttypen garantiert schnell braun werden.
Fokus-Keyword: schnell braun

Enthaarungspads: Haarentfernung mit Peeling Pads

Schnell, einfach und schmerzfrei soll die Haarentfernung mit Pads sein. Aber funktioniert das wirklich? Wir haben Enthaarungspads unter die Lupe genommen.

Schnelles Alltags-Make-up: Perfekt geschminkt in 5 Minuten

Sie sind morgens oft spät dran? Kein Grund zur Panik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in 5 Minuten ein tolles Alltags-Make-up zaubern.

Zurück zur Übersicht

SINE-SINE
behandelt Sie überall sanft und mit guter Laune.

SINE-SINE