Blogdetail - Sine-Sine

Haarentfernung im Intimbereich: Bikinzone mit Sugaring enthaaren

Sommerzeit ist Bikinizeit. Bestimmt freuen auch Sie sich schon darauf, Ihren Zweiteiler am Strand zu präsentieren und sich für die Abkühlung zwischendurch in die Wellen zu stürzen. Das alles könnte so schön sein – wenn da nicht die lästigen Härchen wären, die frech am Rand aus dem Bikinihöschen rausschauen. Auch wenn man alle Haare erwischt hat – die kleinen dunklen Punkte, die nach der Rasur zurückbleiben, sehen einfach nicht schön aus. Die Epilation kann hier Abhilfe schaffen. Dabei wird das gesamte Haar mit Wurzel aus der Haut gezogen. Das mag zunächst einmal sehr schmerzhaft klingen – mit Sugaring ist die Prozedur aber halb so wild. Wir erklären Ihnen, wie die Haarentfernung im Intimbereich mit Sugaring funktioniert und warum Sie dafür den Gang zur Kosmetikerin nicht scheuen sollten.

Wie funktioniert Sugaring?

Waxing ist den meisten Frauen ein Begriff. Weitaus weniger wissen darüber Bescheid, was man unter dem Begriff „Sugaring“ versteht. Ähnlich wie beim Waxing wird auch beim Sugaring das Haar mitsamt der Wurzel entfernt. Das geschieht jedoch nicht mit Wachs, sondern mit einer Zuckerpaste, die in Haarwuchsrichtung aufgetragen und ruckartig abgezogen wird. Das tut zwar etwas weh, ist aber weitaus schonender als Waxing und somit insbesondere für die Haarentfernung im empfindlichen Intimbereich geeignet. Obwohl Sie sich eine Sugaringpaste auch selbst herstellen oder im Einzelhandel kaufen können, empfehlen wir Ihnen für diese Prozedur den Besuch im Waxing-Studio. Bei falscher Anwendung kann es nämlich zu unangenehmen Hautreizungen und Pickelchen bis hin zu blauen Flecken und Blutergüssen kommen.
Berührungsängste und Scham vor der ersten Behandlung sind völlig normal. Wir von SINE-SINE kennen die Ängste und Sorgen unserer Kundinnen und gehen selbstverständlich auf Ihre individuellen Wünsche ein. Gerne beraten wir Sie vorab in einem persönlichen Beratungsgespräch über das Sugaring im Intimbereich und klären Sie über mögliche Intimfrisuren auf. Wenden Sie sich dazu am besten direkt an das SINE-SINE Studio in Ihrer Nähe!

Welche Intimfrisuren sind möglich?

Genau wie beim Waxing stehen Ihnen auch beim Sugaring verschiedene Intimfrisuren zur Auswahl. Bei SINE-SINE bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten für das Sugaring der Bikinizone an:


Ø  Bikini: Nur die Haare, die an den Seiten aus dem Bikinihöschen hinausschauen, werden entfernt.
Ø  Bikini Tanga: Damit Sie am Strand problemlos ein Tanga-Höschen tragen können, fällt die Enthaarung des Intimbereichs hier noch etwas großzügiger als beim Bikini Sugaring aus.
Ø  Brazilian Hollywood Cut: Wir entfernen alle Haare im Intimbereich für Sie, inkl. Schamlippen und Pofalte
Ø  Brazilian Landing Strip: Es bleibt nur ein schmaler Haarstreifen stehen. Sie entscheiden, wie lang und breit dieser aussehen soll. Die Haare auf den Schamlippen und an der Pofalte werden ebenfalls entfernt.
Ø  Brazilian Triangle: Nur ein kleines Dreieck oberhalb der Schamlippen bleibt stehen. Wie breit und hoch dieses ausfällt, entscheiden Sie selbst. Die Haare auf den Schamlippen und an der Pofalte werden ebenfalls entfernt.

Vor dem Sugaring: Das sollten Sie beachten

Damit das Sugaring in der Bikinizone auch so funktioniert, wie Sie es sich vorstellen, sollten Sie vor Ihrem eigentlichen Termin im Waxing-Studio ein paar Dinge beachten. So müssen die Haare eine Mindestlänge von 0,5 cm aufweisen, damit auch alle Härchen zuverlässig von der Zuckerpaste gepackt werden. Das ist in der Regel zwei Wochen nach der letzten Rasur der Fall. Darüber hinaus ist es ratsam, 24 Stunden vor der Behandlung auf Peelings und fettige oder ölhaltige Produkte zu verzichten.
Kommen Sie ruhig und entspannt zum Sugaring-Termin. Wenn Sie nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag völlig gestresst noch den Weg ins Waxing-Studio aufsuchen, sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit schmerzempfindlicher als nach einer geruhsamen Nacht am Morgen. Oft ist das Schmerzempfinden auch vom Zyklus abhängig. Darum gehen viele Frauen nach ihrer Periode und kurz vor dem Eisprung zur Haarentfernung. Wie so oft gilt aber auch hier: Jede Frau ist anders und so kann man diese Aussage nicht pauschalisieren. Probieren Sie aus, was für Sie am besten funktioniert! Das Gute: Mit jeder Haarentfernung sinkt das Schmerzempfinden ein Stückchen mehr, da die Haare dann nicht mehr ganz so fest in der Haut sitzen wie beim ersten Mal.

Nach dem Sugaring: So sorgen Sie für optimale Ergebnisse in der Bikinizone

Die Depilation stellt immer eine Belastung für den empfindlichen Intimbereich dar, egal wie sanft die Haarentfernungsmethode auch ist. Darum sollten Sie Ihre Haut im Anschluss bestmöglich bei der Regeneration unterstützen. Verzichten Sie darum 24 Stunden nach der Behandlung auf Sport und den Gang ins Solarium. Verwenden Sie an den behandelten Stellen keine alkoholhaltigen Pflegeprodukte, sondern eine Creme, die besonders sanft zur Haut ist. Bei SINE-SINE bieten wir Ihnen exklusiv unser hauseigenes Aloe Vera Gel an, das die Haut beruhigt und mit viel Feuchtigkeit versorgt. Eine Woche nach dem Sugaring empfehlen wir, die Bikinizone mit einem sanften Duschpeeling zu behandeln. Das beugt dem Risiko eingewachsener Härchen effektiv vor. Bei SINE-SINE können Sie Peelings in den Duftrichtungen Apfel-Minze, Himbeere-Holunder und Wassermelone-Gurke erwerben. Dabei handelt es sich zu 100% um ein Naturprodukt, das frei von Tierversuchen ist und sich somit auch für unsere veganen Kunden eignet!
Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie sich für die professionelle Haarentfernung im Intimbereich interessieren. Neben dem Sugaring in der Bikinizone bieten wir unseren Kundinnen auch das klassische Waxing sowie IPL und SHR, die derzeit innovativsten Methoden der Haarentfernung, an. Wir freuen uns, Sie bald in einem unserer SINE-SINE Studios begrüßen zu dürfen!


Pixabay.com© picjumbo_com(CC0 Creative Commons)
 
 

< zurück vor >

Neuste Artikel

SOS-Tipps für einen flachen Bauch: Schnell am Bauch abnehmen

Sie wollen kurz vor dem Sommerurlaub noch schnell am Bauch abnehmen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht – mit unseren SOS-Tipps für einen flachen Bauch.

Wunderwurzel Kurkuma: Pflegetipps für Haut und Haare

Kurkuma ist das Trendgewürz schlechthin. Es gilt nicht nur als gesundheits-, sondern auch als schönheitsfördernd. Wir zeigen Pflegetipps für Haut und Haare.

Haarentfernung im Intimbereich: Bikinzone mit Sugaring enthaaren

Die Haarentfernung im Intimbereich ist für viele Frauen Routine. Für optimale Ergebnisse sorgt das Sugaring der Bikinizone in einem der SINE-SINE Studios.

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE