Blogdetail - Sine-Sine

Balayage Nails: Wir zeigen Ihnen den neuen Sommertrend

Schon gehört? Balayage Nails sind DER neue Nageltrend. Es handelt sich dabei um einen Farbverlauf auf den Fingernägeln. Besonders im Sommer ist auffällige Nagelkunst gerne gesehen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.  Ob schlicht und edel oder ganz bunt und extravagant, Balayage Nails passen sich jedem Stil an. Mit diesem Eyecatcher vollenden Sie Ihren perfekten Sommerlook.

Balayage? Ist das nicht was für die Haare?

Das stimmt! Der Begriff Balayage war bis jetzt nur in Kombination mit Haarfarbe bekannt. Hierbei handelt es sich um einen weiteren beliebten Beauty-Trend aus den USA. Balayage bezeichnet eine Strähnchen-Technik. Ganz anders als bei der Alufolien-Technik wird die Farbe ins Haar gepinselt. Das Ergebnis ist ein natürlicher Farbverlauf auf den Haaren. Daher auch die Bezeichnung „Balayage Nails“ für einen Farbverlauf auf den Nägeln.

Woher kommt das Wort Balayage?

Das Wort „balayer“ ist Französisch und lässt sich im Deutschen mit dem Verb „fegen“ oder „kehren“ übersetzen. Wer schonmal einem Frisör bei der Anwendung der Balayage- Technik zugeschaut hat, kann sich die Herkunft des Begriffs mit Sicherheit erklären. Die Farbe wird nämlich sehr dynamisch über das Haar gepinselt. Sie wird also ins Haar gefegt, wenn man so will.

Balayage Nails selbst gemacht

In den sozialen Medien wimmelt es nur so von tollen Ideen für Balayage Nails. Wer diesen Sommertrend auch mal ausprobieren möchte, braucht nicht zwingend einen Termin im Nagelstudio, denn das geht auch von zuhause. Balayage Nails wirken zwar sehr aufwendig, lassen sich aber tatsächlich ganz einfach selber machen. Hierbei gibt es ganz unterschiedliche Methoden. Wir zeigen Ihnen eine einfache Version, die ganz ohne aufwendiges Zubehör auskommt. Mit dieser Anleitung führen wir Sie in wenigen Schritten zum neuen Nageltrend:


Schritt für Schritt zu Ihren Balayage Nails

Diese Materialien sollten Sie griffbereit haben:
•     Mindestens zwei Nagellackfarben Ihrer Wahl (sowie Unter-und Überlack)
•     Schwämmchen (ein Make-Up Schwämmchen eignet sich hierbei am besten)
•     Wattestäbchen
•     Nagellackentferner
              Optional: Alufolie, 1 Zahnstocher, Vaseline


Wichtig:  Bevor Sie beginnen, sollten Sie Ihre Nägel immer zuerst in die gewünschte Form bringen. Wenn Sie erst nach dem Lackieren zur Nagelfeile greifen, riskieren Sie das Abfeilen des Lacks.

Schritt 1:

Um Ihre Fingernägel vor dem Verfärben zu schützen, sollten Sie zuerst einen Unterlack auftragen. Nehmen Sie anschließend den helleren Ton Ihrer beiden gewählten Lackfarben und tragen Sie diesen sorgfältig auf jeden Nagel auf. Stellen Sie sicher, dass der Nagellack vollständig getrocknet ist, bevor Sie zu Schritt 2 übergehen.

Schritt 2:

Tragen Sie nun mit dem Pinsel der Nagellackflasche etwas von beiden Farbtönen auf Ihr Schwämmchen. Achten Sie hierbei auf die gewünschte Reihenfolge. Ein Farbverlauf ist sowohl von hell nach dunkel als auch umgekehrt möglich. Mit dem bepinselten Schwämmchen drücken Sie nun auf Ihren Fingernagel bis ein Farbverlauf entsteht. Tupfen Sie so lange, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.
Alternativ können Sie die beiden Nagellacke auch zuerst auf ein Stück Alufolie pinseln und mit einem Zahnstocher zurecht mischen. In diesem Fall wird das Schwämmchen als eine Art Stempel verwendet. Tupfen Sie es demnach zuerst in die Farbe auf der Alufolie und erst anschließend auf Ihren Nagel bis der gewünschte Farbverlauf entsteht.
Tipp: Arbeiten Sie in diesem Schritt am besten auf einer abwaschbaren Unterlage.

Schritt 3:

Ihre Nagelhaut hat im letzten Schritt wahrscheinlich auch etwas Nagellack abbekommen. Um diese Farbreste präzise zu entfernen, ohne dabei den Lack auf den Nägeln zu beeinflussen, können Sie einfach mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattestäbchen über die betroffenen Stellen fahren.
Tipp: Wenn Ihre Nagelhaut besonders empfindlich ist, können Sie diese auch vorher mit Vaseline einschmieren.

Schritt 4:

Für einen perfekten und langanhaltenden Glanz ist es sinnvoll, Ihr Nageldesign mit einem Überlack zu schützen. Dieser ist häufig mit dem englischen Begriff „Top coat" beschriftet.
Und schon sind Sie fertig!

Noch nicht extravagant genug?

Unter den Balayage Nails sind die schlichten Babyboomer Nails sehr beliebt. Der Farbverlauf von einem pastellfarbenen Lack zur weißen Nagelspitze lässt sich zu jeder Gelegenheit tragen. Für diejenigen unter Ihnen, denen selbst zwei Farben auf den Nägeln noch nicht genug sind, haben wir noch ein paar besondere Ideen gesammelt:


1.     Sie müssen sich selbstverständlich nicht zwingend auf zwei Farben beschränken. Ein Farbübergang lässt sich aus beliebig vielen Farbtönen erstellen. Probieren Sie doch mal einen Regenbogen aus. Auch zwischen den einzelnen Fingernägeln können die Farben nach Belieben variieren.
2.     Anstelle eines herkömmlichen horizontalen Farbverlaufs vom Nagelbett zur Nagelspitze, könnten Sie es auch mit einem vertikalen Übergang von rechts nach links und umgekehrt probieren.
3.     Ein bisschen Glitzer geht immer! Ob an der Nagelspitze oder direkt am Ansatz des Nagels ist dabei ganz Ihnen überlassen.

Nagelkosmetik mit SINE-SINE

Sie legen Ihr Nageldesign lieber in die Hände der Profis? Dann sind Sie bei uns genau richtig. SINE-SINE bietet nämlich nicht nur die professionelle Haarentfernung, sondern auch Nagelkosmetik an. Dabei setzen wir ganz auf die Wunderwaffe Shellac, mit der Sie sich 14 Tage lang über makellos schöne Nägel freuen können. Die professionelle Maniküre und Pediküre bieten wir in allen deutschen SINE-SINE Studios an. Kommen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

< zurück vor >

Neuste Artikel

7 Last Minute Tipps gegen Beauty-Notfälle

Bad Hair Day? Pickel am Abend vor Ihrem wichtigen Tag? Wir verraten Ihnen 7 Last Minute Tipps gegen lästige Beauty-Notfälle.

Handrasierer oder elektrischer Rasierer: Was ist besser?

Handrasierer oder elektrischer Rasierer? Wir stellen Ihnen die Vor- und Nachteile im direkten Vergleich vor und erleichtern Ihnen die Qual der Wahl.

Dermaplaning: Für ein strahlendes Hautbild

Dermaplaning ist ein beliebter Gesichtspflegetrend aus Asien. Wir verraten Ihnen, wie eine Dermaplaning-Behandlung zu einem strahlenden Hautbild verhilft.

Zurück zur Übersicht

KOMMEN SIE ZU UNS,
Wir verraten Ihnen wovon ihre Frau träumt

SINE-SINE