Blogdetail - Sine-Sine

Babyboomer Nails: Das steckt hinter dem Nagel-Trend

Bei dem Begriff „Babyboomer“ denken wir unweigerlich an jene geburtenreichen Jahrgänge in den 1950er und 60er Jahren, die mit dem Pillenknick in der zweiten Hälfte der 1960er ein jähes Ende fanden. Nun taucht der Begriff in einem ganz anderen Zusammenhang wieder auf, nämlich als Nageltrend! Wir verraten, was genau sich hinter den Babyboomer Nails verbirgt und wie Sie den Look einfach selbst auf Ihre Nägel zaubern können.

Was sind Babyboomer Nails?

Bei den Babyboomer Nails handelt es sich um den neuesten Nageltrend, der gerade von den USA zu uns nach Europa schwappt. Gemeint sind damit im Grunde genommen nichts anderes als French Nails im Ombré-Look. Durch den natürlichen Übergang von der weißen Nagelspitze zum pastellfarbenen Nagelbett wirkt der French Manicure Look besonders natürlich und sehr elegant.
Babyboomer Nails sind die ideale Lösung für all diejenigen, die ihren Gelnägeln ein natürliches Aussehen verleihen wollen, das zu jedem Outfit passt. Dabei gilt: Je kürzer und natürlicher die Nagelform, desto weniger fällt auch auf, dass es sich bei den Nägeln um Kunstnägel handelt. Wer es etwas auffälliger mag, kann seine Nägel zusätzlich mit kleinen Strasssteinchen oder einem leichten Glitzereffekt verzieren. Das lässt die Nägel zum stylischen Hingucker werden ohne direkt extrem zu wirken.

Und woher kommt der Name?

Bleibt noch zu klären, woher der Name der Babyboomer Nails stammt. Tatsächlich hat der Nageltrend seine Bezeichnung von den geburtenreichen Jahrgängen nach Ende des Zweiten Weltkriegs geerbt. Zur damaligen Zeit waren natürlich und gleichzeitig gepflegt aussehende Nägel nämlich voll im Trend. Pastelltöne, helle Farben und Rosénuancen waren absolut angesagt – und erleben heute in Form der Babyboomer Nails ihr Revival.

Babyboomer Nails einfach selbst gestalten: So geht‘s

Babyboomer Nails selbst zu kreieren ist nicht ganz einfach. Mit etwas Geschick lässt sich der Ombré-Style aber auch zu Hause und ohne die Hilfe einer professionellen Nageldesignerin auf die Nägel zaubern. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht.

Schritt 1: Nägel vorbereiten

Um einen gepflegten Look zu kreieren, ist es wichtig, die Nägel optimal auf die anschließende Maniküre vorzubereiten. Schieben Sie deshalb die Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen zurück und polieren Sie die Nageloberfläche vorsichtig mit einer feinkörnigen Nagelfeile. Wer mag, kann die Nägel zusätzlich mit einem speziellen Cleaner entfetten. Dann haftet der Gellack anschließend besonders gut auf den Nägeln.

Schritt 2: Grundiergel auftragen

Im Anschluss geht es an die Grundierung. Tragen Sie dazu ein Grundiergel auf Ihre Nägel auf und lassen Sie dieses für ca. zwei Minuten unter einer UV-Lampe aushärten.

Schritt 3: French Gel auftragen

Sobald die Grundierung getrocknet ist, können Sie das weiße French Gel auf Ihre Nagelspitzen auftragen. Lassen Sie das Gel sanft zum Nagelbett auslaufen, um den gewünschten Ombré-Look zu kreieren. Verwenden Sie dazu einen feinen Pinsel. Wenn Sie mit dem Look zufrieden sind, können Sie auch das French Gel unter der UV-Lampe trocknen lassen.

Schritt 4: Rosanes Aufbaugel auftragen

Nun tragen Sie das Aufbaugel im Nude- bzw. Pastellton Ihrer Wahl auf. Bedecken Sie damit ruhig den ganzen Nagel und sorgen Sie sich nicht, wenn die weißen Nagelspitzen zunächst verschwinden. Nach dem Modellieren werden diese wieder zum Vorschein kommen. Lassen Sie Ihre Nägel unter dem UV-Licht ein weiteres Mal trocknen.

Schritt 5: Nägel in Form bringen

Nun müssen Sie Ihre Nägel nur noch in die gewünschte Form feilen. Für einen besonders natürlichen Look empfehlen wir ovale oder mandelförmige Nägel. Tragen Sie zu guter Letzt noch ein transparentes Gloss-Gel auf – schon sind Ihre Babyboomer Nails fertig!

Natürlich schöne Nägel mit SINE-SINE

In allen deutschen SINE-SINE Studios bieten wir unseren Kundinnen und Kunden verschiedene Maniküre-Leistungen an. Auf Wunsch lackieren wir Ihre Nägel auch gerne. Dabei setzen wir ganz auf die Wunderwaffe Shellac, die bis zu zwei Wochen makellose Nägel verspricht. Bei uns können Sie aus einer großen Farbauswahl wählen – ob es eine auffällig-knallige Farbe oder ein natürlicher Pastellton sein soll, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie sich für die Maniküre mit SINE-SINE interessieren oder statten Sie uns direkt einen Besuch im SINE-SINE Studio in Ihrer Nähe ab. Wir freuen uns auf Sie!

< zurück vor >

Neuste Artikel

Waxing selber machen: Mit diesen Tipps gelingt das Waxing Zuhause

Waxing kann ganz schön schmerzhaft sein, wenn man es nicht richtig macht. Wir geben Tipps, wie Ihnen das Waxing Zuhause trotzdem gelingt.

Was ist CBD? Wissenswertes rund um Cannabidiol

Kaum ein anderer pflanzlicher Stoff wird derzeit so gehypt wie Cannabidiol. Doch was kann CBD wirklich und ist das in Deutschland überhaupt legal?

Vegane Kosmetik: Schönheit ohne Tierleid

Vegan liegt voll im Trend, auch in der Kosmetikbranche. Wir verraten, was vegane Kosmetik ist und wie sie sich von Naturkosmetik unterscheidet.

Zurück zur Übersicht

Das einzige Geheimnis einer schmerzfreien Haarentfernung ist die Regelmäßigkeit.

SINE-SINE