Wie lang müssen die Haare für ein Sugaring oder Waxing sein? - Sine-Sine

FAQ - Haarentfernung

Wie lang müssen die Haare für ein Sugaring oder Waxing sein?

Um ein langanhaltendes glattes Hautgefühl garantieren zu können, sollten die Haare für das Waxing oder Sugaring mindestens 0,5 cm lang sein. Bei den meisten Menschen bedeutet das, die Haare etwa zwei Wochen nach der letzten Rasur wachsen zu lassen. Man könnte annehmen, dass es einige Kunden stört, sich für zwei Wochen die Haare nicht zu rasieren. Dafür haben Sie nach der Enthaarung aber wieder mindestens drei ganze Wochen Ruhe und müssen sich nicht tagtäglich rasieren. Es lohnt sich also. Besonders vom Zeitverlust her, den die tägliche Rasur mit sich führt. Zwar sitzen die Haarwurzeln mit zunehmender Anzahl an Behandlungen nicht mehr so fest und können leichter entfernt werden, dennoch braucht es einer bestimmte Haarlänge, damit die Haarentfernung auch erfolgreich durchgeführt werden kann. Auch nach dem Sugaring wachsen die Haare langsamer nach und sind ab der zweiten Behandlung einfacher zu entfernen. Das Schmerzempfinden nimmt also ebenso ab. Für eine geglückte Haarentfernung sollten Sie dennoch ihre Haare etwas wachsen lassen. Sind die Haare zu lang, kürzen wir sie vor der Behandlung. Zu lange Haare sind also nicht das Problem. Kommen Sie lieber mit längeren Haaren zu uns, als mit zu kurzen.

Für weitere Fragen rund ums Sugaring oder Waxing wenden Sie sich einfach an unsere kompetenten Mitarbeiterinnen in den einzelnen SINE-SINE Studios.

SINE-SINE
behandelt Sie überall sanft und mit guter Laune.

SINE-SINE